geschafft.....

.....der Garten ist umgegraben und bereit für die Saat.

.....geschafft war auch ich danach, da ich alles im Alleingang machte denn wegen  eines Bandscheibenvorfalls konnte mein Mann nicht mithelfen. Doch ich liess es mir nicht nehmen auf dem Heimweg noch einen kleinen Umweg zu machen. Ich wollte sehen ob der Enzian auf der Waldwiese auch dieses Jahr blüht.

Hier ein Bild von 2008  

Gehostet von directupload.net

Diesmal sah ich eine offene Blüte während sechs  noch geschlossen waren.

Heute regnet es in Strömen, Zeit um liegengelassene Sachen zu erledigen....zum Beispiel die Steuererklärung....das ominöse graue Couvert liegt schon einige Zeit auf dem Schreibtisch.

16.4.09 13:24

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


seifenfee / Website (18.4.09 09:52)
Tolle Leistung. Mein Garten ist noch nicht fertig. Deinem Mann gute Besserung, ist ja nee schmerzliche Sache, weis ich von meinem Mann, hatte er vor zwanzig Jahren.
Der Enzian wird schon noch werden, ist eine sehr schöne Pflanze, der Blauton der Blüten gefällt mir immer sehr gut.
Steuererklärung, buarrrr.....muss nicht wirklich sein; bei uns sind vorschläge von der Politik gemacht worden, dass Arbeitnehmer keine Steuererklärung mehr abgeben sollen und dafür dann nur noch pauschal 300,-€ kassieren können. Wer da wohl wen aufs Glatteis führen will?
Mache Deine man lieber, kommt bestimmt mehr bei raus.
LG esmee und pass auf Dein Kreuz auf.


elisabeth (18.4.09 10:32)
@esmee
vielen Dank für die Besserungswünsche, scheinen gewirkt zu haben, denn heute kam er ohne Schmerzmittel aus! Rückenschmerzen hatte er in den über 40 Jahren seit ich ihn kenne schon immer , mal mehr, mal weniger, aber in den letzten Jahren ist es stetig schlimmer geworden. Von einer Op wird abgeraten, eine Gewichtsreduktion wäre wünschenswert aber schwierig umzusetzen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, natürlich mache ich die Steuererklärung! Auf so einen Deal mit 300.-€, wenn es ihn denn hier gäbe, würde ich mich nie einlassen.
Ein schönes Wochenende wünscht Dir und Deiner Familie
Elisabeth