GARTEN

Frühling...

....mit Startschwierigkeiten !



Es ist kühl und windig geworden, zum Glück regnet es nicht mehr!

27.4.16 08:09, kommentieren

muschio e edera

= Moos und Efeu





30.10.15 08:08, kommentieren

noch blüht er...

...der Rizinus ! Fünf Samen hatte ich gesteckt mit der Hoffnung, dass wenigstens einer wachsen würde, es wuchsen alle !


 

29.10.15 15:19, kommentieren

Gehörnt...

...im Gegensatz zu fast allen Kühen, tragen diese noch Hörner, bzw. was einmal ein richtiges Horn werden soll. So gefällt mir das Rindvieh!

26.10.15 08:12, kommentieren

ganz spontan.....

.....an der Wand des Rustico's gewachsen!


2 Kommentare 12.6.09 11:24, kommentieren

geschafft.....

.....der Garten ist umgegraben und bereit für die Saat.

.....geschafft war auch ich danach, da ich alles im Alleingang machte denn wegen  eines Bandscheibenvorfalls konnte mein Mann nicht mithelfen. Doch ich liess es mir nicht nehmen auf dem Heimweg noch einen kleinen Umweg zu machen. Ich wollte sehen ob der Enzian auf der Waldwiese auch dieses Jahr blüht.

Hier ein Bild von 2008  

Gehostet von directupload.net

Diesmal sah ich eine offene Blüte während sechs  noch geschlossen waren.

Heute regnet es in Strömen, Zeit um liegengelassene Sachen zu erledigen....zum Beispiel die Steuererklärung....das ominöse graue Couvert liegt schon einige Zeit auf dem Schreibtisch.

2 Kommentare 16.4.09 13:24, kommentieren

Herbstimpressionen.......

......aus dem Garten

Hagebutten

Tagetes

Dahlie

Aster

Kletterrose

 

 

18.10.08 23:16, kommentieren

endlich...

...sommerliches Wetter! Es wurde auch Zeit, der viele Regen und die kühlen Temperaturen gingen mir langsam auf den Geist.

Endlich wieder im Garten arbeiten, der hatte es auch bitter nötig.
Das Unkraut wuchert üppig, dem werde ich nun den garaus machen.

Plötzlich fühlte ich mich beobachtet.

Da stand er auf der Wiese und schaute zu mir rüber, er lief auch nicht weg als ich die Kamera holen ging.

Du bist also derjenige der meinen Garten als WC benutzt, schalt ich ihn, erst gestern hatte ich wieder so ein stinkendes Häufchen beseitigen müssen.

Da kehrte er um und verschwand im nahen Wald.

3 Kommentare 19.6.08 20:18, kommentieren

Gartenarbeit

...war gestern angesagt, wir wollten (mussten) den sonnigen Tag nutzen, sie sind ja zurzeit sehr rar.
Wir waren fleissig und haben fast den ganzen Garten umgegraben.
Zwischendurch guckten wir immer wieder rüber zum Nachbarn, dort wurde eifrig gearbeitet.
Ein neues Steindach entsteht
Interessant,
noch ein bisschen näher ran
Schön wird es, das Granitdach.
Da steckt viel Arbeit darin, die Platten werden mit der Liftleiter (heisst das so?) aufs Dach befördert. Dort werden sie mit dem Hammer etwas bearbeitet und verlegt.
Früher war alles reine Handarbeit und die Platten waren dicker, unregelmässiger und sicher auch schwerer, wie man an den alten Rustici sehen kann. Da  haben die Ahnen Schwerstarbeit geleistet.

17.4.08 17:37, kommentieren

Garten- Impressionen
Bis jetzt haben wir noch keinen Frost gehabt, doch langsam beginnen die Blätter zu fallen.
Herbstfarben
Wer hat da was verloren?
Letzte Rosen,
letztes Gras,
weidende Kühe,
lange Schatten
November-
Erdbeeren!

2 Kommentare 5.11.07 18:00, kommentieren